Zerolab

Menü
Zurück

Anpassung der Ausbildung von Köch*innen

Luka (Moderatorin) Luka (Moderatorin)  •  2021-03-05  •    4 Kommentare
Großküche
Großküche


Antrags-Code: ID-2021-03-43

Anpassung der Ausbildung von Köch*innen an klimafreundliche Nahrungsmittel

Eine Anpassung der Ausbildung der Köche wäre eine Möglichkeit, um der Gastronomie die Umstellung zu erleichtern. Allerdings gibt es im Bildungsbereich das Kooperationsverbot, deshalb lässt sich so ein Vorschlag nicht auf Bundesebene umsetzen.

Was für Möglichkeiten gibt es, die Ausbildung nachhaltig zu beeinflussen?

Gibt es schon Vorreiterbundesländer?

PS: der Vorschlag kommt von Martin Müller - vielen Dank dafür!

Für den Sektor "Landwirtschaft, Landnutzung und Ernährung" haben wir die Kommentierung beendet.
Die Ergebnisse der Auswertung sind hier zu finden:
https://beteiligung.germanzero.org/Ergebnisse_LW

  • Martin Müller

    Eine pflanzenbasierte Ernährung vermeidet viele Zivilisationskrankheiten [1], ist gesund und am umweltschonendsten [2][3].

    Wichtig ist dabei natürlich, dass die Gerichte professionell, vollwertig und natürlich lecker zubereitet werden. Eine entsprechende Ausbildung bei Köch*Innen ist daher ein notwendiger Aspekt einer nachhaltigen Ernährungswende und sollte vom Staat unterstützt werden.

    Lt. Wikipedia [4] geht die Initiative für eine Anpassung der Ausbildung in der Regel von den Fachverbänden, von den Organisationen der Arbeitgeber, von den Gewerkschaften oder vom Bundesinstitut für Berufsbildung aus. Nach Anhörung aller Beteiligten entscheidet das zuständige Bundesministerium in Abstimmung mit den Ländern darüber.
    Der Staat könnte über das Bundesinstitut für Berufsbildung bzw. die Länder könnten als große Arbeitgeber (staatliche Kantinen, Mensen, Schulen) eine Anpassung initiieren, schließlich in den Abstimmungen entsprechend befürworten und über ein Budget zur Abwendung der Klimakrise finanzieren.

    [1] https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/27886704
    [2] https://www.pnas.org/content/116/46/23357
    [3] https://science.sciencemag.org/content/360/6392/987
    [4] https://de.wikipedia.org/wiki/Ausbildungsordnung

      • Sabine (Moderatorin)

        Lieber Martin,
        Du hast sicher auf dieser Seite https://beteiligung.germanzero.org/ gesehen, wie der Werdegang der Ideen ist, die mit vielen Fachleuten bei GermanZero zu einem Gesetzesentwurf entwickelt werden. Für das Thema „Landwirtschaft“ schließen wir heute die dritte von vier Stufen ab. Wir haben – auch Dank Deiner Beiträge und Stimmen – nun viel Material bekommen, das wir mit unseren Fachleuten für die nächste Stufe „Übersetzung in Gesetzestexte“ aufarbeiten werden.

        Ab Morgen fangen wir mit dem Thema „Energie“ an. Sicher hast Du hierfür auch richtig gute Ideen, die uns auf unserem Weg zum Ziel weiterbringen.
        Hoffentlich hast Du bei „Mein Konto“ die Häkchen so gesetzt, dass Du eine Benachrichtigung vom ZeroLab bekommst, wenn es Antworten zu Deinen Beiträgen gibt.
        Ach ja… und es ist sicher immer wieder gut, den Spam-Ordner zu besuchen, um zu sehen, ob nicht eine Nachricht vom ZeroLab aus Versehen dort gelandet ist…

        Bis hierhin vielen Dank an Dich!
        Wir freuen uns auf weitere Beiträge und wertvolle Ideen von Dir!
        Dein ZeroLab-ModerationsTeam

        Keine Antworten
  • Tim Werner

    Die Ernährungswende, also die Erkenntnis der Bevölkerung, dass wir uns zum Überleben auf diesem Planeten rein pflanzlich ernähren müssen, geht über die Zunge.

    Je mehr Köch*innen wir ausbilden lecker, gesund und nachhaltig vegan zu kochen, desto schneller ändert sich die Nachfrage, schaffen wir die Agrarwende und vermeiden wir die Klima- und Umweltkatastrophe.

    Die Senkung des Risikos von Zivilisationskrankheiten, Antibiotikaresistenzen und neuen Pandemien ist dabei ein positiver Nebeneffekt.

      • Sabine (Moderatorin)

        Lieber Tim,
        Du hast sicher auf dieser Seite https://beteiligung.germanzero.org/ gesehen, wie der Werdegang der Ideen ist, die mit vielen Fachleuten bei GermanZero zu einem Gesetzesentwurf entwickelt werden. Für das Thema „Landwirtschaft“ schließen wir heute die dritte von vier Stufen ab. Wir haben – auch Dank Deiner Beiträge und Stimmen – nun viel Material bekommen, das wir mit unseren Fachleuten für die nächste Stufe „Übersetzung in Gesetzestexte“ aufarbeiten werden.

        Ab Morgen fangen wir mit dem Thema „Energie“ an. Sicher hast Du hierfür auch richtig gute Ideen, die uns auf unserem Weg zum Ziel weiterbringen.
        Hoffentlich hast Du bei „Mein Konto“ die Häkchen so gesetzt, dass Du eine Benachrichtigung vom ZeroLab bekommst, wenn es Antworten zu Deinen Beiträgen gibt.
        Ach ja… und es ist sicher immer wieder gut, den Spam-Ordner zu besuchen, um zu sehen, ob nicht eine Nachricht vom ZeroLab aus Versehen dort gelandet ist…

        Bis hierhin vielen Dank an Dich!
        Wir freuen uns auf weitere Beiträge und wertvolle Ideen von Dir!
        Dein ZeroLab-ModerationsTeam

        Keine Bewertungen  |  Ich stimme zu 0 Ich stimme nicht zu 0
        Keine Antworten
Dieser Vorschlag enthält keine Benachrichtigungen.
Keine definierten Meilensteine vorhanden